Traum-Stall

endlich sind wir angekommen

- individuelle Fütterung u. Medikamentengabe nach Plan - absolut zuverlässig

- frisch gequetschter Hafer (selbst gekauftes Futter auf Wunsch)

- gepflegte Reithalle (regelmäßiges abziehen, befeuchten - neue Tretschicht 2013)

- Außenreitplatz (2012 saniert, keine Staunässe nach Regen, schattig im Sommer, beleuchtet)

 

>>>> für insgesamt 17 Pferde

 

- täglicher, ganzjähriger Koppel/Weidegang für 10,5 - 11,5 Stunden (Pferde kommen um 5.30 Uhr/Sommer  6.30 Uhr/Winter raus und um 17 Uhr rein, dabei geht es ruhig und sicher zu, ggf. werden Pferde  einzeln geführt)

- Pferde sind in 3 verträgliche Gruppen aufgeteilt

- kleine Karantäne/Krankheitskoppel direkt neben den anderen Pferden (für Neuankömmlinge zum beschnuppern > vorsichtige Vergesellschaftung und für Krankheitsfall, nicht alleine im Stall eingesperrt zu sein)

- kein Matsch im Herbst/Winter (Rinde + Sand, keine Staunässe, 2012 wurde alles saniert). Regelmäßig wird nachgestreut, damit es auch so bleibt.

- frisches Leitungswasser aus beheizbaren Tränken

- Heuraufen mit Netz und überdacht

- absolut sichere Einzäunungen

- Grasweiden sind schön groß und mit Bäume. Langsames-kontrolliertes angrasen im Frühling. Weiden werden im Sommer gemäht, damit Pferde sich nicht so vollstopfen können (Heuraufen sind immer gefüllt)

- wetterfester, großer Unterstand

- aktiv gestaltet: vorne Wasser und Unterstand, mittig Heuraufe, hinten Grasweide

- Paddocks werden täglich abgeäpfelt

- Boxen werden täglich super sauber gesäubert + täglich frisches Sägemehl - reichlich

- Boxen werden einmal jährlich komplett ausgeräumt und gesäubert

- 3-mal jährlich Wurmkur (bezahlt man extra) - wird v. Stallbesitzer verabreicht, an alle Pferde gleichzeitig

- Leitungswasser/Tränken in Boxen werden ggf. entfrostet und gesäubert, absolut zuverlässig.

- Heu + Stroh täglich auch in Boxen (eigene Herstellung)

- Halfter, Beinschutz und Fliegenmasken werden an- und ausgezogen

- Duschplatz mit Duschpistole und Schwenkarm

- geräumiger, abschließbarer Schrank mit Sattelhalter u. Trensenhalter, mit Lüftungsgitter und Mäuse-sicher

- Deckenhalter (trocken und gut belüftet)

- Reiterstüble mit Küche, Kühlschrank, WC

- Leitungswasser zusätzlich im Stall, z.B. für Hände waschen u.s.w.

- moderner + gemütlicher Grillplatz

Betreiber und Pfleger wohnen direkt neben Stall.

Ggf. anfallende Reparaturen werden schnell erledigt.

   Oktober 2012

 

 

 

   `Hey Laudi, alles klar?´

 

  

  `Logo, ich geh mal wieder

   auf die Weide - mal sehn

   was Dayan macht

   tschü-üß ´

 

  

 

 

 

 

 

Sommer 2015

nach 11,5 Stunden draußen sind Pferde mal so richtig entspannt. Sie fühlen sich so wohl, dass sie sich dann in den Boxen regelmäßig hinlegen und poofen.

Am Anfang bin ich erschrocken, weil ich dachte ein Pferd wäre krank - hat aber nur tief geschlafen - ist hier ganz normal 

dieses Pferd schnarcht sogar ziemlich laut  :-)

 

 

Gelassenheitstraining und Grillen 18.05.2013

 

 

   April/Mai 2013

   vorsichtiges

   angrasen:

   ein Stück

   Weide wird

   erst mal

   abgetrennt,

   dann stopfen

   sich die Pferde

   nicht gleich so

   voll...

 

 

   ... Heuraufen

      sind natürlich

      gefüllt

 

 

           `schmatz´

 

 

27 - 29. Mai 2013

 

  Reithalle hat

  einen komplett

  neuen Boden

  bekommen  

 

 

bb

bbbbbbb

 

bbbbbbbbbbbbbbb

 

 

 

bbbbbbbbbbbbbb

 

 

 

bbbbbbbbbbbbbbbbbbb


powered by Beepworld