learning by doing

my favorites

  

 

 

 

Parelli "the 7 games"

Was ist Parelli?
Parelli ist keine Reitart. Es ist eine Grundausbildung für Mensch und Pferd, welche auf gegenseitiger Kommunikation, auf Respekt und Vertrauen zwischen Mensch und Pferd basiert und welche die unterschiedlichen Ansprüche der verschiedenen Pferdepersönlichkeiten berücksichtigt.

Dabei spielt es keine Rolle, ob man Englisch oder Western reitet, ob man mit seinem Pferd ganz einfach die Freizeit verbringen möcht oder Ambitionen für den Sport hat. Es geht in erster Linie darum, die Bedürfnisse und Instinkte des Pferdes besser zu verstehen und dieses Wissen im Alltag anzuwenden, um Problemen vorzubeugen, bevor sie überhaupt entstehen können.

Die "7 Spiele" sind wie das A - Z der menschlichen Sprache. Sie ermöglichen dir, mit deinem Pferd in den unterschiedlichsten Situationen zu kommunizieren; durch die "7 Spiele" entwickelt ihr Schritt für Schritt eine gemeinsame Sprache. Du kannst die "7 Spiele" sowohl am Boden, wie auch beim Reiten anwenden.

In Rot an der Rot (45 Minuten mit dem Auto von Ulm - A7) werden laufend Kurse angeboten, siehe

www.mira-geldermann.de     oder     www.parelli-instruktoren.com        ...    it`s 

 

 

 

Basis- und gezielte Gymnastizierung / Dominanz- u. Vertrauensübungen z.B. Join-up, Hempfling...

Das ist die Basis für alle Reitweisen;

Da kann ich Carina Decker empfehlen. Sie ist echt spitze. Auch schwierige Pferde und/oder

Korrekturen macht sie sehr professionell und trotzdem sehr verständisvoll für Reiter/in  und  Pferd.

Ich finde, sie hat die Sprache der Pferde verstanden         ...     It`s 

Homepage: www.reitkunst-oberschwaben-s-decker.de

 

 

 

 

 

 

Bücher-Tipp

"Die Freizeitreiter-Akademie" von Claus Penquitt

 

"Mit Pferden tanzen" von Klaus Ferdinand Hempfling

                                                                                            ... It`s                                

 

Auf dem Reitplatz, wenn ich und Laudi alleine waren - ohne Ablenkung - klappte das Tanzen schon ganz gut (nach viel Übung). Wir hatten immer viel Spass dabei, auch wenn es mal nicht so klappte.

Der Moment als Laudi nicht mehr davongaloppierte, sondern bei mir auf dem Zirkel trabte, war unvergesslich schön - da ging mir das Herz auf.


powered by Beepworld